CONNEXT INVESTIERT 20 MILLIONEN

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf soll für die 160 Mitarbeiter von Connext Vivendi am Standort Paderborn bald kein Problem sein. Das Unternehmen plant mit Matern Architekten am Balhorner Feld ein weiteres Gebäude, das auch eine Kita beherbergen soll.

20 Millionen Euro investiert der Marktführer für Software im Sozialwesen in den Neubau-Komplex, in dem auf 10.500 qm Bruttogeschossfläche auf 5 Etagen Veranstaltungsräume, Büros, ein Seminarhotel mit 28 Betten und Restaurantbetrieb sowie die Kita untergebracht werden sollen.

Wer heute qualifizierte Mitarbeiter gewinnen möchte, muss etwas tun, ist Geschäftsführer Jörg Kesselmeier überzeugt.

Und nicht nur die Kita soll Mitarbeiter binden, schon im 1. BA entstand ein Gymnastikbereich und ein Squash Court für die Mitarbeiter. Erweitert wird das Angebot zu einem Fitnessbereich mit Sauna im 2. BA.